Datenlogger Aquaread LeveLine-CTD

Ab: 969.00 

Auf Lager

Das LeveLine-CTD ist ein Wasserstands-, Temperatur-, Leitfähigkeits- und Salzgehalt-Aufnahmegerät, das speziell für Langzeitwasserstandmessungen entwickelt wurde. Es ist aus Titan gefertigt und somit für den Einsatz in allen Wasserarten geeignet.

Löschen

Das LeveLine-CTD ist ein Wasserstands-, Temperatur-, Leitfähigkeits- und Salzgehalt-Aufnahmegerät, das speziell für Langzeitwasserstandmessungen entwickelt wurde. Es ist aus Titan gefertigt und somit für den Einsatz in allen Wasserarten geeignet.

LeveLine-CTD Datenlogger für Wasserstand, Temperatur, Leitfähigkeit und Salinität

Das brandneue Leveline CTD von Aquaread erweitert unser Angebot an hochgenauen Wasserpegel-Loggern um einen All-in-One-Temperatur-, Leitfähigkeits- und Salzgehalt-Logger.

Sehen Sie sich einige der Funktionen an:

LeveLine-CTD-details

Der Leveline CTD ist eine ideale Wahl zur Messung von Füllstand und Leitfähigkeit in den folgenden Anwendungen:

• Salzwasserintrusion und Bodenversalzungsüberwachung
• Überwachung und Studien der Kontaminantenfahnensanierung
• Sickerwasserüberwachung auf Deponien, in Bergwerken und auf Deponien
• Abflussüberwachung von Landwirtschafts- und Regenwasser
• Tracer-Tests

Der leveline CTD wird aus Titan hergestellt und ist ideal für den Langzeiteinsatz in den rauesten Umgebungen. Es hat auch eine führende Genauigkeit, 500.000 Datenpunktspeicher und direkten SDI12 / RS485-Ausgang. Absolute oder Gauge-Varianten sollen alle üblichen Anwendungen vom Grundwasser bis zum Oberflächenwasser abdecken.

Telemetrie ist auch verfügbar, um diesen Sensor in ein großes Netzwerk von Überwachungsinstrumenten zu integrieren, und kann leicht mit unserem Angebot an Wasserqualitäts-Aquaprobes kombiniert werden.

LeveLine-CTD für Leitfähigkeits- und Salzgehaltmessungen

Der 4-Ring-Edelstahlsensor des LeveLine-CTD misst die Leitfähigkeit der Wasserprobe. Aus dieser Messung kann zusammen mit der Temperatur der Salzgehalt automatisch berechnet werden. Salinität würde normalerweise nur während der Datenanalyse mit anderen Sensoren berechnet werden. Dies macht den LeveLine-CTD zur idealen Wahl für telemetrische Einsätze. Sie erhalten alle Messwerte direkt aus dem Logger, ohne dass zusätzliche Berechnungen oder Analysen erforderlich sind.

Die Kalibrierung des Leitfähigkeitssensors kann mit jeder Lösungskonzentration zwischen 100μS – 99.999μS durchgeführt werden, die vom Benutzer programmierbar ist. Der Kalibrierungsscan wird durchgeführt, wenn der LeveLine-CTD über LeveLink mit dem PC verbunden ist oder wenn er mit dem GPS LeveLine-Messgerät verbunden ist.

 

LIEFERUNG: 5/10 Werktage

Einkaufen nach Abteilung