Leitfähigkeits- und Temperaturmessgerät Heron Cplus

Ab: 999.00 

Auf Lager

Dieses Gerät liefert präzise Informationen über Leitfähigkeit, Wasserstand und Temperatur in Brunnen, Bohrlöchern, Rohren und Flussmündungen, wenn die Verschmutzung oder Salzigkeit ein Problem darstellt.

Löschen

Dieses Gerät liefert präzise Informationen über Leitfähigkeit, Wasserstand und Temperatur in Brunnen, Bohrlöchern, Rohren und Flussmündungen, wenn die Verschmutzung oder Salzigkeit ein Problem darstellt. Die frühzeitige Erkennung der Probleme ist sehr wichtig, und das Niveau der Leitfähigkeit kann ein solches Signal werden, dass etwas nicht stimmt.

Ein spezielles Band, das druckfest und nicht dehnbar ist, wird bei Temperaturen bis 50 ° C nicht beschädigt. Der niedrigste Wert ist 0 ° C. Koeffizient der Leitfähigkeit und Temperaturnormalisierung ist 2%.

Leitfähigkeits- und Temperaturmessgerät Heron Cplus Eigenschaften:

  • Elektronisches Modul (IP65) – ist leicht entfernbar, falls Reinigung und Service benötigt werden, zeigt Ergebnisse auf einem hellen Bildschirm und Leitfähigkeitswerte bis zu 80.000 μS
  • Schaltet sich automatisch aus, wenn 5 Minuten lang keine Leitfähigkeit besteht.
  • Arbeitsbedingungen – 0 C-50 C
  • Sonde (IP68) – ist für bestimmte Druck und Tiefe eingestellt und kann im Feld ersetzt oder gewartet werden
  • 4 Elektrodenkonfigurationssystem bestehend aus 2 Arrays einzelner Elektroden innerhalb einer konzentrischen Elektrode
  • Stahlband – Stahl ist stark gegen Spannung und dehnt sich nicht. Es ist mit Kynar überzogen und zeichnet sich durch extreme Haltbarkeit aus
  • Gepolsterte Tragetasche – zum Schutz des Instruments
  • Bandführung und Aufhänger – für den Schutz vor Bandschäden an den möglichen scharfen Kanten des Bohrlochs und zur Unterstützung des Werkzeugs auf der Oberseite
  • Vinyl-Haltegriff – komfortabler und solider Griff am Rahmen
  • Wickelgriff – erleichtert das Zurückspulen mit Handschuhen

Einkaufen nach Abteilung